cdo-background 15

Geschichte

Jung an Jahren aber reich an Vorgeschichte und an Erfahrung – 12 Jahre Coburger Designtage –   hat das Coburger Designforum Oberfranken einige Meilensteine gesetzt.

 

22.05.2001 Gründung im Rahmen der 13. Coburger Designtage

Die Anregung kommt vom Bayerischen Wirtschaftsministerium, für das Coburg durch seine Designtage bereits ein Begriff war. Eine verstärkte Förderung der oberfränkischen Wirtschaft und der Ausbildungslandschaft soll erreicht werden. Die Anfangsbesetzung ist der Vorstand und Schreibkraft.

 

2002 – 2008

Designveranstaltungen, Initiierung von Projekten und Ausstellungen mit Nachwuchsdesignern, Beratung bei Förderprojekten.

 

2008

Umzug in die „Villa“ am Hofbrauhaus. Viele Jahre war das Brauereigelände jährlich die kreative Herausforderung für die Veranstaltung der Coburger Designtage. Das Team ist auf 7 motivierte Mitarbeiter gewachsen.

 

2008 – 2012

Neue Veranstaltungsformate, verstärkte Ausbildungsförderung, attraktivere Projekte.

 

2013

Auszug aus der „Villa“ am Hofbrauhaus in das frühere Bürogebäude der SÜC. Langfristig orientiert sich das CDO in Richtung Innenstadt um durch sein Wirken breitere Kreise der Bevölkerung zu erreichen und besser wahrgenommen zu werden.

Proxy_Alttext
Proxy_Alttext